Hotel Rotes Haus - Rezeption1

Hotel Rotes Haus - Rezeption1

Hotel Rotes Haus - Rezeption2

Hotel Rotes Haus - Rezeption2

Hotel Rotes Haus - Rezeption3

Hotel Rotes Haus - Rezeption3

Hotel Rotes Haus - Rezeption4

Hotel Rotes Haus - Rezeption4

Das alljährliche "Gassenfest" in der Überlinger Altstadt. Es empfielt sich eine frühzeitige Zimmerreservierung!

Ausführliche Informationen unter: http://stadtkapelle-ueberlingen.de/?p=3177

 

Mit Badgarten, Kurpark am See und Stadtgarten besitzt Überlingen ein Ensemble von Parkanlagen, das einzigartig in der Vierländerregion Bodensee ist. Es entstand im Verlauf des 19. Jahrhunderts, als Überlingen zu einer weithin bekannten und beliebten Kur- und Bäderstadt wurde. Der Erholung von Kur- und Badegästen sollten die bequemen Spazierwege in den in ihrer Art einmaligen Stadtgräben dienen.

https://www.bodenseegaerten.eu/Gaerten/Gartenkulturpfad-Ueberlingen

Oldtimer-Liebhabern wie auch Profi- und Hobby-Schraubern bieten die MOTORWORLD Classics BODENSEE ein umfassendes Angebot. Renommierte Fahrzeughändler offerieren hier rollende, fliegende und schwimmende Raritäten in allen Preislagen. Vom Automobil über Motorräder, Boote oder historische Flugzeuge bis hin zu Bekleidung und Zubehör gibt es alles, was das Herz begehrt. Angebote für Oldtimer-Rallyes, Reisen, Hotels und seltene Accessoires runden die Produktwelt der Messe ab.

 

http://www.motorworld-classics-bodensee.de/

 

Auf keiner anderen Tuning-Messe begegnen Tuning-Fans und Auto-Begeisterte der Branche mit einer derartigen Intensität. Die TUNING WORLD BODENSEE hat sich vom Geheimtipp 2003 zum absoluten Szene-Highlight für die Branche, Tuningfans und Besucher entwickelt. Heute ist die TUNING WORLD BODENSEE Europas größte reine Tuningmesse.

http://www.tuningworldbodensee.de

 

In Überlingen finden seit 1634 zweimal jährlich Schwedenprozessionen statt. Diese sind nicht an feste Kalenderdaten gebunden, sondern finden jeweils Anfang Mai und Juli (immer sonntags) statt. Nur zu diesen beiden Prozessionen werden die „Schwedenmadonna“ und andere wertvolle Prozessionsstücke aus der Schatzkammer des Münsters St. Nikolaus geholt und die gesamte Prozession über von Ministranten und Pfadfindern aus Überlingen mitgetragen.

Den Anfang bildet ein Hochamt im Münster St. Nikolaus, danach begibt man sich bei trockenem Wetter auf einen Rundweg durch die Stadt mit sechs Altären der „Nachbarschaften“ als Stationen, bei nasser Witterung auf einen Rundweg zu den verschiedenen Altären im Münster. An den einzelnen Stationen werden zu diesen Ereignissen – teilweise mit Blumenteppichen verzierte – Altäre in den Straßen aufgebaut. Nach gemeinsamem Gebet und der Wandlung erschallen jeweils drei laute Kanonenschüsse, die an die Belagerung durch die Schweden erinnern.

Die Prozessionsgemeinschaft, die den Rundweg bestreitet, besteht aus der „Schwedenmadonna“, anderen Heiligen (als Figuren), dem „Allerheiligsten“ (Jesus Christus in der Form einer Hostie), den jährlichen Kommunionskindern der Stadt, den Stadt- und Pfarrgemeinderäten, der örtlichen Stadtkapelle sowie der gesamten Kirchengemeinde.

Jedes Jahr erweitern die „Schwertletänzer“ die im Juli stattfindende Prozession und führen im Anschluss an die Prozession den „Schwertletanz“ auf dem Münsterplatz und auf der Hofstatt auf.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Schwedenprozession

Überlingen und sein Einzelhandel sowie die zahlreichen Cafés und Restaurants in der Innenstadt und an der Promenade heißen die Besucher zum „Überlinger Frühling“ mit verkaufsoffenem Sonntag am 22. April herzlich willkommen. Circa 140 Geschäfte freuen sich die neuesten Trends und zahlreiche Sonderaktionen vorzustellen.

Ausführliche Informationen finden Sie unter:

https://www.wvue.de/aktionen/überlinger-frühling

 

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies, um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Verwendung zu! Ausführliche Informationen

Ich verstehe!